This GitLab instance reached the end of its service life. It won't be possible to create new users or projects.

Please read the deprecation notice for more information concerning the deprecation timeline

Visit migration.git.tu-berlin.de (internal network only) to import your old projects to the new GitLab platform 📥

Commit 421e95dc by Kaufi

minor fixes. PDF keywords + subject. also new PDF

parent cb57f6b8
......@@ -5,13 +5,13 @@
\input{\baseuri includes/preamble.start.tex}
\def \pdftitle {Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität
Berlin } % Titel des Dokuments, ohne Fußnoten etc.
\def \pdfsubject {} % Thema des Dokuments, ohne Fußnoten etc.
\def \pdfkeywords {} % Schlüsselworte zum Dokumentinhalt
\def \pdfsubject {Diese Satzung regelt insbesondere Bildung, Zusammensetzung, Zuständigkeit, Verfahren und Amtszeiten der Organe, das Verfahren bei Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplanes und die Kontrolle über die Haushaltsführung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin.} % Thema des Dokuments, ohne Fußnoten etc.
\def \pdfkeywords {Studierendenschaft, Technische Universität Berlin, Organe der Studierendenschaft, Wahlen, Amtszeiten, Konstituierung, Stimmrecht, Antragsrecht, Rederecht, Beschlussfähigkeit, Beschlussfassung, Protokoll, Studierendenparlament, Sitzungsleitung, Haushaltsausschuss, Studentischer Wahlvorstand, Studentische Vollversammlung, Urabstimmung, Haushaltsjahr, Haushaltsplan, Haushaltsführung} % Schlüsselworte zum Dokumentinhalt
\input{\baseuri includes/preamble.end.tex}
% \input{\baseuri includes/tools.tex} % Werkzeuge zur weiteren Bearbeitung
\title{Lesefassung\protect\footnote{Bei der vorliegenden Version handelt es sich um eine nichtamtliche Lesefassung, in der Änderungen und Berichtigungen zum o.g. Stand eingearbeitet sind. Maßgeblich und rechtlich verbindlich ist weiterhin der im Amtlichen Mitteilungsblatt der Technischen Universität Berlin veröffentlichte Text: AMBl. TU 7/2005 vom 15. Juni 2005, 1. Änderung AMBl. TU 1/2011 vom 17. Januar 2011, 2. Änderung AMBl. TU 16/2011 vom 15. Dezember 2011, 3. Änderung AMBl. TU 13/2012 vom 27. Dezember 2012}~
der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universit Berlin}
\title{Lesefassung\protect\footnote{Bei der vorliegenden Version handelt es sich um eine nichtamtliche Lesefassung, in der Änderungen und Berichtigungen zum o.g. Stand eingearbeitet sind. Maßgeblich und rechtlich verbindlich ist weiterhin der im Amtlichen Mitteilungsblatt der Technischen Universität Berlin veröffentlichte Text: AMBl. TU 7/2005 vom 15. Juni 2005, 1. Änderung AMBl. TU 1/2011 vom 17. Januar 2011, 2. Änderung AMBl. TU 16/2011 vom 15. Dezember 2011, 3. Änderung AMBl. TU 13/2012 vom 27. Dezember 2012.}~
der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin}
\author{}
......@@ -265,7 +265,7 @@ Ein Beschluss gem. Nrn. 3 und 4 sowie ein Verlangen gem. Nrn. 2 und 5 ist an die
\para[20-2] Ein Wahlvorschlag für die Mitglieder der Sitzungsleitung muss vier Kandidatinnen oder Kandidaten enthalten. Die Sitzungsleitung wird von den Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlvorschlages gestellt, der die meisten Stimmen auf sich vereint.
\para{20-3] Bei Nachwahl von Mitgliedern muss ein Wahlvorschlag so viele Kandidatinnen und Kandidaten enthalten, wie Stellen in der Sitzungsleitung vakant sind. Die Sitzungsleitung wird um die Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlvorschlages ergänzt, der die meisten Stimmen auf sich vereint.
\para[20-3] Bei Nachwahl von Mitgliedern muss ein Wahlvorschlag so viele Kandidatinnen und Kandidaten enthalten, wie Stellen in der Sitzungsleitung vakant sind. Die Sitzungsleitung wird um die Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlvorschlages ergänzt, der die meisten Stimmen auf sich vereint.
\para[20-4] Die Mitglieder der Sitzungsleitung wählen aus ihrer Mitte eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden; die übrigen Mitglieder sind gleichberechtigte Stellvertreterinnen oder Stellvertreter.
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment