This GitLab instance reached the end of its service life. It won't be possible to create new users or projects.

Please read the deprecation notice for more information concerning the deprecation timeline

Visit migration.git.tu-berlin.de (internal network only) to import your old projects to the new GitLab platform 📥

Commit 8be79464 by Kaufi

Add external links to Satzung der Studierendenschaft

parent 435eef7d
......@@ -41,7 +41,7 @@ Diese Ordnung regelt die Erstattung von Entgelt, das für eine Ersatzbetreuung v
\para[2-2] Mandatsträgerinnen und -träger nach Absatz 1 sind die gewählten Mitglieder des Studierendenparlaments (StuPa) sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter.
\para[2-3] Amtsträgerinnen und Amtsträger nach Absatz 1 sind die vom StuPa gewählten Referentinnen und Referenten des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), die gewählten Mitglieder und deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter der Organe der Studierendenschaft gemäß § 4 Abs.\ 2 der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin.
\para[2-3] Amtsträgerinnen und Amtsträger nach Absatz 1 sind die vom StuPa gewählten Referentinnen und Referenten des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), die gewählten Mitglieder und deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter der Organe der Studierendenschaft gemäß § 4 Abs.\ 2 der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin\footnote{\url{https://gitlab.tubit.tu-berlin.de/freitagsrunde/lesefassungen/raw/master/SSV/SSS/SatzungStudierendenschaft.pdf}}.
\para[2-4] Erstattungsberechtigt sind ferner:
\begin{enumerate}
......@@ -63,7 +63,7 @@ Diese Ordnung regelt die Erstattung von Entgelt, das für eine Ersatzbetreuung v
\para[3-2] Anspruch auf Erstattung besteht für die Ersatzbetreuung, die notwendig wird, weil die oder der Berechtigte nach 17:00 Uhr oder am Wochenende an abrechnungsfähigen Sitzungen teilnimmt. Grundsätzlich ist die oder der Berechtigte verpflichtet, Möglichkeiten einer kostenlosen Ersatzbetreuung vorrangig in Anspruch zu nehmen. Ein Erstattungsanspruch besteht nicht, wenn von der Studierendenschaft für die Dauer der Sitzung bereits eine an gemessene Ersatzbetreuung bereit gestellt wird.
\para[3-3] Unter der Woche wird der Aufwand für die Zeit ab dem in § 4 Abs.\ 4 der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin genannten Zeitpunkt für die Dauer der Teilnahme, spätestens aber bis zum Ende der Sitzung erstattet sowie einer weiteren Stunde, die für die Heimfahrt angerechnet wird. Am Wochenende wird der Aufwand für die gesamte Dauer der Teilnahme zzgl.\ bis zu 2 Stunden für Hin- und Rückfahrt, soweit nicht eine längere Fahrzeit im Einzelfall erforderlich ist, erstattet.
\para[3-3] Unter der Woche wird der Aufwand für die Zeit ab dem in § 4 Abs.\ 4 der Satzung der Studierendenschaft der Technischen Universität Berlin\footnote{\url{https://gitlab.tubit.tu-berlin.de/freitagsrunde/lesefassungen/raw/master/SSV/SSS/SatzungStudierendenschaft.pdf}} genannten Zeitpunkt für die Dauer der Teilnahme, spätestens aber bis zum Ende der Sitzung erstattet sowie einer weiteren Stunde, die für die Heimfahrt angerechnet wird. Am Wochenende wird der Aufwand für die gesamte Dauer der Teilnahme zzgl.\ bis zu 2 Stunden für Hin- und Rückfahrt, soweit nicht eine längere Fahrzeit im Einzelfall erforderlich ist, erstattet.
\para[3-4] Abrechnungsfähige Sitzungen sind:
\begin{enumerate}
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment